Die 11. Ausgabe der Swiss Dance Days findet vom 3. – 7. Februar 2021 in Basel statt! 

 

Nach zahlreichen Corona-bedingten Absagen von Sommerfestivals und Tanzvorstellungen, können wir vorfreudig die Swiss Dance Days ankünden, die wie geplant im Februar 2021 stattfinden werden. Wir sind überzeugt, dass es mehr denn je wichtig ist, über die Grenzen hinweg miteinander in den Austausch zu kommen und gemeinsam die unmittelbare Ausdruckskraft von Live-Tanz auf der Bühne  zu feiern. Deshalb freuen wir uns, Sie an diesem internationalen Veranstalter-Treffpunkt begrüssen zu dürfen. 

Für die Swiss Dance Days 2021 haben sich sechs Theaterhäuser aus der Region Basel mit Reso – Tanznetzwerk Schweiz zusammengeschlossen, um gemeinsam die biennale Plattform für den Schweizer Tanz zu organisieren und zu zeigen. Die national breit aufgestellte Jury visioniert bereits seit Oktober 2019 landesweit Tanzstücke, die in den letzten zwei Saisons entstanden sind, um dem regionalen, nationalen und internationalen Publikum im Februar 2021 ein spannendes Programm bestehend aus zehn bis fünfzehn Stücken zu präsentieren. Die «Final Selection» wird im Oktober 2020 bekannt gegeben.

Neben dem Juryprogramm planen die Basler Partner – junges theater basel, Kaserne Basel, ROXY Birsfelden, neuestheater.ch Dornach, Theater Basel, Vorstadttheater Basel – und das Théâtre La Coupole in Saint-Louis (FR) – erstmals einen Fokus «Tanz für junges Publikum». Auch wird der bewährte «Salons d’artistes» durchgeführt, der es insbesondere jungen Schweizer Choreografinnen und Choreografen erlaubt, ihre Arbeiten Veranstalterinnen und Veranstaltern aus dem In- und Ausland vorzustellen.

 

 Die Jury 2021:

  • - Dr. Adriana Almeida Pees, Künstlerische Leiterin und Kuratorin Tanz, Theater Freiburg
  • - Selina Beghetto, Dramaturgin, Luzern
  • - Rares Donca, Leiter L’Abri, Genf
  • - Foofwa d’Imobilité, Choreograf (mit Carte Blanche)
  • - Sandro Lunin, Künstlerischer Leiter, Kaserne Basel

 

Während eines Jahres visionieren die Jurymitglieder neue Tanzproduktionen in der ganzen Schweiz, um dem Publikum der Swiss Dance Days eine qualitativ hochwertige und vielfältige Auswahl des Schweizer Tanzschaffens zu präsentieren.